Raucherentwöhnung

Das Rauchen ist weiterhin die häufigste Ursache für die sogenannte COPD (Raucherbronchitis) und den Lungenkrebs. Rauchende Asthmatiker sind schwieriger zu behandeln, häufig sind stärkere Medikamente notwendig.

Zur Verhinderung des Fortschreitens der Lungenerkrankung ist die Beendigung des Rauchens eine sehr effektive Maßnahme. Wir bieten in Zusammenarbeit mit einer Suchttherapeutin einen Kurs zur Raucherentwöhnung an und geben Ihnen gerne Auskunft über begleitende medikamentöse Maßnahmen.